Albanian Wild Tracks

Albanien
16. bis 25. September 2024

Typ - Standard-Geländetour
Dauer - 10 Tage
Wildes Zelten (+ 2 Nächte in Hotels)
Rund 1.000 km Reichweite
Technische Schwierigkeiten - 3-6/10
Kratzquote - 1-4/10
Die Zahlungsanweisungen werden Ihnen bei der Anmeldung zugesandt.

Die Balkanhalbinsel ist die letzte Oase für uneingeschränkte 4×4-Offroad-Reisen in Europa. Die wilde und wunderschöne Berglandschaft beherbergt einige der malerischsten und dynamischsten Offroad-Strecken, von denen viele früher nur Schmugglern und lokalen Hirten bekannt waren. Sie erreichen eine Höhe von mehr als 2500 m, führen hinab in die tiefsten Schluchten, überqueren mächtige Flüsse und durchqueren schlammige Labyrinthe von Urwäldern auf eine Weise, die ein wahres Abenteuer darstellt, das man normalerweise in den entlegensten Winkeln der Welt suchen müsste. Albanien ist das zerklüftetste und wildeste der Balkanländer, und diese Tour führt Sie zu den wertvollsten Naturjuwelen Albaniens.

Preis pro Fahrzeug mit Fahrer und Beifahrer - 1.489 €

Video von der Albanian Wild Tracks 2021 Tour

Wo?

Ungefähres Gebiet der Tour

Die Tour beginnt im Ferienort Shkodra in der Nähe von Koplik im Norden, in Richtung unseres ersten Ziels, dem Theth-Nationalpark. Nach dem Besuch des herrlichen Theth-Tals, das von einigen der höchsten Berge Albaniens umgeben ist (wo wir die erste Nacht verbringen), fahren wir eine anstrengende, aber wunderschöne, 50 km lange Felsenstraße in den Süden, um die Rundreise durch Albanien im Uhrzeigersinn fortzusetzen.

Unsere nächste große Attraktion ist der Lura Nationalpark im Nordosten Albaniens, der für seine herrlichen Bergseen bekannt ist (wir werden neben einem von ihnen zelten). Nach einer Fahrt durch Lura fahren wir weiter in Richtung Peshkopi und dann weiter zum Shebenik-Jablanice Nationalpark, dem vielleicht schönsten im östlichen Teil des Landes, mit einigen der höchsten Gletscherseen Albaniens. Das ist ein Punkt, an dem wir eine sehr einnehmende, zickzackförmige Fahrt durch den zentralen Teil des Landes beginnen werden.

Der zweite Teil, durch die Berge Südalbaniens, wird nicht weniger einnehmend sein und die Definition von Wildnis und Offroad-Herausforderungen auf ein völlig neues Niveau heben. Südalbanien bietet auch viele bemerkenswerte Highlights, wie die Tomorrica und mehrere andere Flussbettwege, die alte Stadt Voskopoje oder die Thermalquellen von Benja. Die Tour endet nach fast zwei Wochen Camping an einem herrlichen Strand des Ionischen Meeres, was Ihnen ein echtes mediterranes, passendes Erlebnis bietet, das Sie nach all der Bergaufregung genießen können. Diejenigen, die über den Hafen von Durres angereist sind, werden etwa 2 Stunden Fahrt über gute Küstenstraßen benötigen, um am letzten Tag (Tag 13) zur Fähre zurückzukehren, während andere einen längeren Aufenthalt am Meer genießen können, wenn sie nach der Tour mehr freie Zeit eingeplant haben.

In diesen zehn Tagen werden wir durch Landschaften von atemberaubender Schönheit fahren, auf teilweise anspruchsvollen Wegen, die sich über weite unbewohnte Gebiete erstrecken. Wir werden auf unserem Weg mehrere Flüsse überqueren, durch sandige Flussufer fahren sowie einige sehr felsige Bergpfade bezwingen. Wir werden auf schlammigen Pfaden tief in den uralten Wäldern des Südbalkans navigieren. Während der gesamten Tour kampieren wir in abgelegenen Wildnisgebieten, weit weg von jeglicher Zivilisation, frei von Einschränkungen und Rangern. Die dynamischen, sich ständig verändernden Landschaften machen diese Tour zu einem echten Offroad-Abenteuer, das garantiert den Traum eines jeden Overlanders erfüllt!

Video der vorherigen Balkan Wild Tracks Tour, die Griechenland und Südalbanien umfasste

Unterkunft

Während der Tour werden wir auf schönen natürlichen Campingplätzen in der totalen Wildnis schlafen, oft in der Nähe von Flüssen, Bächen oder Seen. Unsere durchschnittliche Ankunftszeit auf dem Campingplatz ist gegen 17:00 Uhr und die morgendliche Abfahrtszeit wird gegen 9:00 Uhr sein. Obwohl es sich um wilde und abgelegene Gebiete handelt, ist das Risiko von Wildtiere nur theoretisch, so dass Sie entspannt zelten können und keinen zusätzlichen Schutz benötigen. Es ist jedoch ratsam, warme Kleidung und warme, qualitativ hochwertige Schlafsäcke mitzunehmen, da die Temperaturen im Hochgebirge selbst im Sommer nachts in den einstelligen Bereich fallen können (wir werden oft über 1000 m Höhe zelten). Um das Zelten bequemer zu machen, sollten Sie Klapptische und -stühle sowie eine Kochausrüstung für Lebensmittel, einen mobilen Kühlschrank (12 V) usw. dabei haben. Dreimal während der Tour werden wir in diskreten, abgelegenen Hotels schlafen. Wir werden alle 2-4 Tage der Tour anhalten, um Lebensmittel und Treibstoff nachzufüllen (immer wenn unser Weg an einer größeren Stadt vorbeiführt). Die Teilnehmer bereiten normalerweise ihr eigenes Essen während der Tour zu, aber gelegentlich wird es die Möglichkeit geben, in Restaurants zu essen.

Ich habe genug gesehen, bringen Sie mich direkt zur Buchung!

Tour Anforderungen

Mindestanforderungen für Albanian Wild Tracks Offroad Tour

  • AT Reifen empfohlen, MT optional
  • eine Schaufel
  • 1 oder mehr kinnetische Seile für Offroad-Erholung, und (mindestens) 1 Schäkel
  • Campingausrüstung (ein Dachzelt oder ein klassisches Zelt, oder Bedingungen zum Schlafen im Fahrzeug)
  • Grundlegende Werkzeuge für die Reparatur und Wartung von Autos
  • Grüne Karte für Auto (erforderlich für Albanien)

Wir empfehlen auch

  • Schutzfolie über den Lack (Falls Sie sich kümmern über den Kontakt mit Buschen)
  • Eine moderate Höherlegung - macht Sie entspannter und sicherer beim Überqueren von Hindernissen
  • Eine Winde – beschleunigt und vereinfacht die Wiederherstellung, wenn Sie stecken bleiben

Wir erwarten von Ihnen, dass Sie...

Seien flexibel und entspannt - es kann hilfreich sein bei der Behandlung von unerwarteten Ereignissen, wie z. b. Routenänderungen aufgrund von Wetterbedingungen oder beschädigte Trails, Fahrzeugpannen oder andere Ereignisse außerhalb unserer Kontrolle. Wir werden für Ihre Hilfe in der täglichen Vorbereitung des Campingplatzes dankbar sein (Brennholz sammeln , Feuer bauen, usw.), sowie für ihre Bereitschaft zu helfen, Kollegen Overlander bei der Lösung von Problemen auf dem Weg.
Verständnis und Toleranz ist der Schlüssel zum Aufbau einer guten Laune auf der Tour!

Tour Preis beinhaltet

Im Preis der Tour inbegriffen

  • doppelte GPS-Navigationssysteme in den Führungsfahrzeugen
  • alle Kraftstoff- und sonstigen Kosten für die Führungsfahrzeuge
  • persönliche Beratung vor und während der Tour
  • GPS-Tracks im GPX-Format
  • technische Unterstützung in kniffligen Situationen durch die Guides
  • Unterkunftskosten für zwei Hotelübernachtungen
  • tragbare Dualband-Funkgeräte während der Tour

NICHT im Reisepreis enthalten

  • individuelle Kraftstoff- und Mautkosten
  • individuelle Ausgaben für Essen und Trinken
  • Kosten für die Betreuung durch Dritte
  • Individuelle Übernachtungskosten vor und nach der Tour (auf dem Weg nach Albanien)
  • Fährtickets, entweder bei der Ankunft in Albanien oder auf den Seen in Albanien
  • sonstige individuelle Ausgaben

Was sollten Sie sonst noch über die Tour wissen?

Wenn der Zeitpunkt der Tour näher rückt, erhalten Sie von uns eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung zu unserem Treffpunkt im Hafen von Durres sowie in Koplik, einschließlich der erforderlichen Koordinaten und GPX/KML-Tracks. Bitte versichern Sie sich vor Beginn der Tour, dass Sie über eine Reiseversicherung verfügen. Wir erwarten von Ihnen, dass Sie mit einem Fahrzeug in gutem technischen Zustand anreisen, das zwei Wochen ernsthaftes Offroading aushalten kann. Diese Tour ist nicht für totale Offroad-Anfänger geeignet - eine gewisse Vorerfahrung wäre von Vorteil. Während der Tour gibt es alle 250-300 km eine Möglichkeit zum Tanken. Da Kreditkarten in Albanien nur selten in Geschäften und an Tankstellen akzeptiert werden, empfiehlt es sich, bei der Ankunft etwas Bargeld zu tauschen, um die Ausgaben während der Tour in der Landeswährung bestreiten zu können. Die Kraftstoffpreise in Albanien sind mit denen in ganz Europa vergleichbar.

Falls Sie die Tour aufgrund eines schwerwiegenden Defekts an Ihrem Fahrzeug nicht fortsetzen können, werden wir unser Bestes tun, um Sie mit qualifizierten Mechanikern in Verbindung zu bringen, die das Fahrzeug vor Ort oder in nahegelegenen Werkstätten schnell reparieren können (auf Ihre Kosten). Sollten Sie aufgrund fehlender Teile einige Tage warten müssen, geben wir Ihnen einen neuen Treffpunkt entlang unserer Route an, damit Sie die Tour fortsetzen können, wenn Ihr Fahrzeug wieder funktionsfähig ist.

Tour Buchungsformular

Falls Sie noch Fragen haben,
fragen Sie Ihren Reiseführer!

Die Rechnung und die Zahlungsanweisungen werden Ihnen per E-Mail zugesandt, sobald Sie dieses Anmeldeformular ausgefüllt und abgeschickt haben.

Zusätzliche Galerien auf unserem Serbianoutdoor 4×4 Blog