Rhodopen Quest

Bulgarien
2. bis 11. August 2020

Diese Tour nimmt Sie mit auf eine bezaubernde Reise zu den attraktivsten bulgarischen Bergen und bietet Ihnen eine großartige Kombination aus einnehmendem, nie endendem Hochland. overland Wanderwege, herrliche wilde Campingplätze, Naturwunder und Kulturerbe, die langsam ihre Geschichte enthüllen, während wir uns auf den Weg über diese trostlosen und schönen Aussichten machen. Wir werden sowohl seine Landschaft als auch seine Kultur entdecken, wenn wir vom äußersten Nordwesten des Balkanbergs bis zu den mystischen rhodopischen Ländern im Süden vordringen. Das ist vielleicht eine der faszinierendsten. overland Reisen auf dem Balkan!

Was? Wie lange? Wie hart? Wie viel?

Typ - Wildcamping-Tour
Dauer - 10 Tage
Ungefähre Länge - 900 km
Technischer Schwierigkeitsgrad - mittelmäßig mit harten Details
Reifentyp - MT oder fähige AT-Reifen empfohlen

Preis - 1090 € pro Fahrzeug
(unabhängig von der Anzahl der Passagiere)

Wo?

Während wir uns am Morgen des 2. August auf dem Parkplatz der Festung Belogradchik treffen, machen wir zunächst eine malerische Tour auf dem Felsen Belogradchik, bevor wir uns tief in die Wälder des Balkangebirges im Grenzgebiet zu Serbien wagen. Das wird der Beginn der Balkan-Bergreise sein, die etwa die gesamte erste Hälfte der Tour dauert und gelegentlich in Städte absteigt, um dort wieder versorgt zu werden.

Der zweite Teil der Tour führt im Anschluss weiter nach Süden, vorbei an der Stadt Plovdiv auf dem Weg ins Rhodopen-Gebirge, das einen großen Teil Südbulgariens bedeckt. Die Tour endet in der kleinen Stadt Melnik im äußersten Südwesten, nachdem wir während dieser 10 Tage etwa 1000-1100 km zurückgelegt haben.

Unsere Schlafplätze befinden sich immer tief in der Wildnis, manchmal an Gebirgsbächen für vollen Camping-Komfort, jedoch immer weit weg von jeglichen Anzeichen von Zivilisation. Wir werden reichlich Brennholz haben, so dass wir jeden Abend Lagerfeuer anzünden können, welche auch zum Grillen genutzt werden können. Wir werden versuchen, jeden Tag bis spätestens 17:00 Uhr auf unseren Übernachtungsplätzen anzukommen, damit Sie genügend Zeit haben, ihr kleines Nomadenlager einzurichten, sich auf die Nacht vorzubereiten und die schöne Umgebung in vollen Zügen zu genießen. Wir verlassen den Übernachtungsplatz in der Regel um 9:00 Uhr, so dass wir davor genügend Zeit für ein entspanntes Frühstück haben und auch die gesamte Ausrüstung stresslos packen können (je nach Gruppenwunsch können wir später oder früher aufbrechen).

Die Höhenlagen der Campingplätze variiert von ca. 600-700 m bis hinauf auf knapp 1800 m, was bedeutet, dass die Nächte teilweise recht frisch werden können, mit Temperaturen, die manchmal auch unter 10°C fallen. Um nachts bequem zu schlafen, sollten Sie also warme Schlafsäcke haben!

Die Nachschub an Lebensmitteln ist während der Tour 3-4 mal möglich, da wir an einigen größeren Orten vorbeikommen. Wir empfehlen Ihnen, ihr Fahrzeug mit einem großvolumigen / hochwertigen Kompressor-Kühlschrank auszustatten, damit die Lebensmittel über mehrere Tage frisch bleiben.

Jeden Tag machen wir je nach Streckenverlauf zwischen 12:30 und 14:00 Uhr eine etwa 45 minütige Mittagspause, um eine Jause zu bereiten oder um uns die Beine zu vertreten.

Touranforderungen

Fahrzeuge mit Untersetzung sind obligatorisch.

Die Ausrüstung Ihres Fahrzeugs für die Rhodopenquest sollte Folgendes beinhalten

  • Geländereifen (MT- oder AT-Klasse)
  • eine kompakte Axt und eine Säge
  • 1 oder mehr kinetische Seile
  • CB-Funk (40 Kanäle AM/FM-fähig, EU-Frequenzbereich)

Optionale Ausrüstung, die wir empfehlen

  • Sylicon-Folienschutz über Ihrer Farbe (auf den schmalen Balkan-Waldwegen werden Sie Ihr Fahrzeug täglich zerkratzen).
  • Winde (wir planen nicht auf den Pfaden steckenzubleiben, aber eine eigene Winde kann den Tourdurchlauf dramatisch erleichtern).
  • mindestens 2″ Lift (wird Ihre Chancen, einige tiefe Furchen auf unserem Weg zu überwinden, deutlich verbessern).

Was beeinhaltet der Tourpreis?

Der Tourpreis beinhaltet

  • ein entsprechend ausgestattetes Führungsfahrzeug mit unserem Reiseleiter und 10 Tage lang eine Reiseleitung.
  • alle Kraftstoff- und sonstigen Kosten für das Führungsfahrzeug
  • persönliche Beratung vor und während der Tour
  • geeignete GPS-Karten und -Daten, die den Teilnehmern zur Verfügung gestellt werden können, wenn sie über kompatible Hardware verfügen.

Der Tourpreis beinhaltet nicht

  • individuelle Kraftstoff- und Mautkosten
  • individuelle Verpflegungskosten
  • mechanische Wartungskosten durch Dritte
  • individuelle Übernachtungskosten vor und nach der Tour (auf dem Weg nach Bulgarien und zurück)
  • sonstige individuelle aufwendungen

Was solltest du noch über die Tour wissen?

Für diese Tour befindet sich der Treffpunkt auf dem Parkplatz der Festung Belogradchik im Nordwesten Bulgariens. Einen Monat vor Tourbeginn erhalten Sie detaillierte Zugangsanweisungen, Koordinaten und GPX/KML-Tracks von Ihrem Land zum Treffpunkt sowie weitere für die Tour wichtige Details per E-Mail. Bitte stellen Sie vor Beginn der Tour sicher, dass Sie eine Reiseversicherung abgeschlossen haben. Wir erwarten, dass Sie mit einem Fahrzeug in gutem technischen Zustand ankommen, das 10 Tage aushältoverlanding. Diese Tour erfordert durchschnittliche Offroad-Erfahrung und -Fähigkeiten, ist aber auf gelegentlich schwierigere Details vorbereitet. Während der Tour besteht die Möglichkeit zum Tanken alle 200-250 km (Benzin, Diesel, LPG). Alle gängigen Kreditkarten (Visa, Master, Maestro, etc.) funktionieren in Bulgarien (sowohl an Geldautomaten als auch für die Bezahlung von Waren), aber es ist ratsam, einen kleinen Betrag an Bargeld für kleine Ausgaben in den Berggebieten zu haben.

Bildergalerie aus dem Tourbereich

Reservierungsformular für Touren

Wenn du noch Fragen hast,
fragen Sie Ihren Reiseleiter!

Rechnung und Zahlungsanweisungen werden Ihnen per E-Mail zugesandt, wenn Sie dieses Anmeldeformular ausfüllen und absenden.